Ergotherapie - Therapiehaus Feldkirchen

Im Zeichen der Gesundheit!

Im Zeichen der Gesundheit!

Im Zeichen der Gesundheit!

Direkt zum Seiteninhalt

Ergotherapie

Größtmögliche Selbstständigkeit ist der Schlüssel zur Unabhängigkeit und wird als Grundlage der Ergotherapie verstanden.

In „Ergotherapie“ steckt das griechische Wort „ergon“, und das bedeutet „Werk“ oder „Arbeit“. Tätig sein ist ein menschliches Grundbedürfnis. Wenn Kinder aus unterschiedlichen Gründen Schwierigkeiten haben ihren  Alltag zu meistern, setzt unsere Arbeit an. Ergotherapeutisch behandelt werden junge Patienten mit Störungen der Grob- und Feinmotorik, Verhaltens- und Lernauffälligkeiten, visuomotorischen Auffälligkeiten, Wahrnehmungsstörungen, körperlichen und geistigen Entwicklungsverzögerungen oder Behinderungen sowie Aufmerksamkeitsdefiziten (ADS/ ADHS). In unserer Praxis bieten wir zahlreiche Hilfsmittel, Sprossenwände, Schaukeln, Rollbretter, Malfarben, Spiele und vieles mehr. Wir stärken die Ressourcen ihres Kindes und kompensieren seine Schwächen. Die Eltern werden eng in den therapeutischen Prozess eingebunden, um den Transfer des Erlernten in den Alltag zu ermöglichen. Sie bekommen Tipps und Tricks, sowie Fachwissen aus erster Hand, um ihr Kind auch zu Hause entwicklungsfördernd zu unterstützen.

Weitere Arbeitsfelder der Ergotherapie sind die Geriatrie, Neurologie, Orthopädie und die Psychiatrie.“ Sozusagen für alle von 0-100!
Wir geben Ihnen das Handwerkzeug, damit Sie so mobil und unabhängig leben können, wie sie möchten!“
Kontakt
Mobil: 0664 2622311
Mobil: 0660 7654499
Zurück zum Seiteninhalt